Zak McKracken has to rescue the world... again!  Follow him on his new journey.
English
Zak McKracken
Früher war Zak McKracken einfacher Reporter beim National Inquisitor, aber nach seinem letzten Job wurde er nicht nur ein Bestsellerautor, ein Frauenschwarm und Chefredakteur seines eigenen Käseblatts sondern auch Weltenretter.

Nachdem er Traumbotschaften der ehemaligen Marsbewohner, der Skolarier, erhalten hatte, rettete er die Menschheit davor, von den bösen Caponiern verdummt zu werden. Eigentlich könnte man nun denken, dass Zak in die Geschichte eingegangen ist und heute nicht nur ein reicher sondern auch ein angesehener Mann ist – denkste! – Der Rummel um seine Person hielt leider nicht lange an und deswegen ist auch heute nichts mehr mit Bestsellerautor und Frauenschwarm.

Einzig und allein sein Baby, der National Infiltrator, ist ihm geblieben… auch wenn die Verkaufszahlen mächtig in den Keller gegangen sind. Obwohl Zak eigentlich viel lieber Bücher schreiben würde, kommt er von seinem Job als Reporter einfach nicht los. Er sieht in allem eine neue Story und hat einen Hang zu kuriosen Geschichten. Das Herz seiner angebeteten Annie hat Zak übrigens auch nicht für sich gewinnen können. Er wacht morgens immer noch alleine auf.

Sushi III jun.

Sushi III jun. ist Zaks treuer Fischfreund. Irgendwie hat Zak bisher immer – wie soll man sagen – leichte Probleme bei der Haltung von Fischen gehabt und musste sich deswegen schon von zwei Fischen trennen. Sushi ist ein ganz besonderer Fisch und mag am liebsten das teure Fischfutter aus dem Tiergeschäft und liebt es, im Kreis zu schwimmen und sich dabei die Welt anzuschauen.




Jerry Brockhaus

Jerry Brockhaus, ein intelligenter Kerl. In der Schule hat er nach eigenen Angaben 5 Schuljahre übersprungen und ging somit als jüngster Medizinstudent und später Doktor für plastische Chirurgie Nordamerikas in die Geschichte ein. Außerdem wurde er Werbepartner der Titan Cutter™ Knife Company und war somit nicht nur auf Anzeigen und lebensgroßen Pappaufstellern zu sehen, sondern bekam auch einen Lebensvorrat an extrascharfen Titan Cutter™ Messern zur Verfügung gestellt. Nachdem er einem seiner Patienten versehentlich etwas mehr als nur den großen Zehnagel abgeschnitten hatte, war es allerdings vorbei mit Jerrys Karriere als Chirurg. Seit dem hat er ein Trauma und kann kein Blut sehen. Er nutzt sein Titan Cutter™ Messer nun in Zaks Redaktion zum Ausschneiden von Anzeigen und hofft Tag für Tag, dass er sich nicht schneidet.... denn Jerry kann kein Blut sehen.

Deborah „Debbie“ Belvedere
Debbie kennt Zak schon ziemlich lange, denn schon beim National Inqusitor haben die beiden zusammengearbeitet. Nachdem sie erfuhr, dass Zak eine eigene Zeitung herausgeben will, hat sie ihn natürlich sofort gefragt, ob sie bei ihm anfangen kann, denn in gewisser Weise scheint sie an Zak interessiert zu sein und lässt ihn dies auch deutlich spüren. Deborah verbringt den ganzen Tag vor der Schreibmaschine und ihre Brille ist ihr teuerstes Gut, denn ohne die ist sie fast blind. Deswegen ist es auch ein beliebter Spaß beim Infiltrator, wenn Jerry oder Zak ihr die Brille einfach von der Nase angeln.