Header
English
 
Forum overview > A New Beginning - Spieleindrücke, Bugs und Hilfestellungen
  • A New Beginning - Spieleindrücke, Bugs und Hilfestellungen

    by Marvel · Wednesday, 13. October 2010, 10:21 h ~ 4 years ago
    Hallo zusammen,
    ich denke heute Abend werde ich mit dem Spielen von "A New Beginning" anfangen. Das Spiel ist ja nun schon vor ein paar Tagen erschienen und wurde durch die Bank - bzw. in den Spielemagazinen - mit durchschnittlich 85% getestet.



    Allerdings wurde in verschiedenen Foren von Abstürzen berichtet. Auslöser ist vermutlich der Widescreen-Support in Kombination mit verschiedenen Hardware-Konfigurationen bzw. Screen-Endgeräten. Auch der Kopierschutz könnte Probleme machen.

    Mögliche Lösung bei Abstürzen?

    1. Sollte es bei Euch zu Problemen oder Abstürzen kommen, empfehle ich, in der config.ini Datei folgende Einstellung vorzunehmen "TextureForWidescreen=no".
    2. Desweiteren kann es bei Multiprozessoren helfen die Last auf einen einzelnen Prozessor zu stellen. Dafür muss man im Spiel CTRL+ALT+ESC drücken um den Taskmanager zu starten. Dort im Tab "Prozesse" auf ANB.exe rechtsklicken und im Drop-Down-Menü "Zugehörigkeit festlegen..." auswählen. In der Checkliste alle CPUs außer einem deaktivieren (also z.B. CPU0 aktiviert lassen und CPU1, CPU2 usw. deaktivieren, also den Haken rausnehmen)
    3. Es wurde auch berichtet, das ein Update des Kopierschutzes geholfen hat - wenn folgende Fehlermeldung kam:"Der notwendige Systemtreiber musste aktualisiert werden. Bitte starten Sie das System neu!" Da hilft nur ein Update des Kopierschutzes, das es auf der Seite von Protect Disc gibt.


    Wenn ich Fragen im Spiel habe, könnt ihr mir sicherlich weiterhelfen, gellwink Hat einer von Euch schon gespielt?
    Marvel
  • by Taylor · Wednesday, 13. October 2010, 10:59 h ~ 4 years ago
    Ne, leider noch nicht - aber es ist geordert smile
    Ich will erst Lost Horizon durchhaben, dann mach ich mich an den "Neuanfang" smile
    Verbreite mal nich so viel "angst" hier mit Abstürzen usw. Das nimmt mir die Freudewink ...ich hoffe es ist nicht so verbuggt. Schoggt nich wenn die Community auf Patches warten, oder in den Configs rumfummeln muss. Update des Kopierschutzes - wenn ich das schon höre wird mir schlecht... das die das immer noch nicht hinbekommen ist echt traurig. Naja, wir werden sehen... aber wenn ich denn soweit bin, dann werd ich Dir auch gerne helfen smile
    Taylor
  • by Marvel · Wednesday, 13. October 2010, 11:20 h ~ 4 years ago
    Yehaaa... sehr schön. Dann gib mal Gas Taylorwink Ich frag lieber hier, als in einer Lösung nachzuschauen.
    Marvel
  • by AlDhi · Wednesday, 13. October 2010, 12:02 h ~ 4 years ago
    Ich habe es mir bereits am Erscheinungsdatum gekauft und auch bereits durchgespielt, wenn auch begleitet von einem Haufen an Abstürzen...
    In jeder anderen Hinsicht aber ein sehr schönes Spiel, rein vom Setting her finde ich TWW aber dann doch noch einen Tick mitreißender.

    Ich habe jetzt mal auf einen CPU reduziert, die anderen Lösungsansätze habe ich schon davor ausprobiert. Mal sehen, ob ich es jetzt absturzfrei durchspielen kann, denn es trübt das Spielvergnügen leider wirklich ungemein, dauernd auf der Hut vor potenziellen Abstürzen sein zu müssen.

    Bin übrigens neu im Forum, auf Visionaire bin ich über TWW gekommen. Deshalb (auch wenn das hier eigentlich nichts verloren hat): Respekt für den wirklich übersichtlichen, einfach zu bedienenden und ansprechenden Editor! Ist eine Unterstützung von Mehrkernprozessoren in Arbeit oder tritt dieses Problem nur bei ANB auf?

    Bei Bedarf kann ich natürlich gerne helfen, die ein oder andere harte Nuss ist nämlich schon dabei, auch wenn sich der Schwierigkeitsgrad ansonsten eher in Grenzen hält.
    AlDhi
  • by Marvel · Wednesday, 13. October 2010, 12:29 h ~ 4 years ago
    Sehr schön, willkommen AlDhi! smile Deine Hilfe kann ich sicherlich sehr gut gebrauchen...

    Eigentlich sollte das Spielen auf Mehrkernprozessoren keine Probleme verursachen bzw. wir haben dieses Problem in Visionaire schon vor geraumer Zeit (damals für Zak Mckracken: Between time and space DC") behoben. Allerdings wird der Hardwaresektor ja immer vielschichtiger. Es kommen andauernd neue, immer komplexere Produkte in den Markt - und dadurch natürlich eine Vielzahl von neuen Techniken, Treibern, Codecs etc. Da ist es schwer alle Systeme kompatibel abzudecken bzw. auch die Betatests auf allen erdenklichen Systemen durchzuführen.

    Für ANB sind wir aber auch an einem Patch dran; das kann sich nur noch um Stunden oder Tage handeln. Ich denke damit sollte sich eine Vielzahl der vorhandenen Probleme lösen lassen.
    Marvel
  • by Marvel · Wednesday, 13. October 2010, 21:30 h ~ 4 years ago
    So, habe jetzt gerade das zweite Team gefunden und befreit! smile Morgen gehts dann weiter...

    Ich hatte bisher übrigens keine Abstürze oder sonstige Probleme.
    Marvel
  • by BrokenClaw · Wednesday, 13. October 2010, 22:18 h ~ 4 years ago
    Auch der Kopierschutz könnte Probleme machen.

    Hmmm ... das heißt dann wohl, das ich mir bezüglich WINE überhaupt keine Gedanken zu machen brauche ...?
    BrokenClaw
  • by Marvel · Thursday, 14. October 2010, 09:16 h ~ 4 years ago
    Hab gestern noch das erste Kapitel zuende gespielt. smile Spannende Geschichte bis jetzt bzw. eine Story ganz nach meinem Geschmack. Ich steh ja eh total auf Zeitreise-Stories a la Back2TheFuture!wink
    Marvel
  • by Tosek · Thursday, 14. October 2010, 09:50 h ~ 4 years ago
    Ich habe es auch gekauft aber noch nicht wirklich viel gespielt (im Moment wenig Zeit).

    Was ich bisher gesehen habe fand ich schon mal toll. Ich mag auch mal ernstere Geschichten.
    Nicht immer nur alberne (nicht negativ gemeint) Comic-Adventures. mal eine schöne Abwechslung.

    Die Grafik ist für mich der Hammer. Ich liebe die Arbeit von den Grafikern von Daedalic, speziell Simone Kesterton und ihre Kolleginnen machen einen prima Job. Kommt für mich teils besser rüber als viele sterilen Render 3D Adventures.

    Einzig die Art und Weise der Cut Scenes ist zwar interessant und spannend, aber wenn das die einzige Art ist, Cut Scenes zu zeigen, dann könnte sich das über die gesamte Länge stark abnutzen, da Big-Screen Animations dann doch beeindruckender sind und mehr Kino Gefühl aufkommen lassen.

    Eine technische Frage hätte ich dann noch an dich Marvel (oder Alex):
    Die Cut Scenes mit den Comics auf dem Screen, Sind das alles kleine MPGs, die auf die Scene geblendet werden? Oder ist das immer ein großes MPG, welches üner die Scene geblendet wird? (also alles einzelne Visionaire Elemente oder nur ein Großes?)
    Tosek
  • by Marvel · Thursday, 14. October 2010, 10:36 h ~ 4 years ago
    Eine technische Frage hätte ich dann noch an dich Marvel (oder Alex):
    Die Cut Scenes mit den Comics auf dem Screen, Sind das alles kleine MPGs, die auf die Scene geblendet werden? Oder ist das immer ein großes MPG, welches üner die Scene geblendet wird? (also alles einzelne Visionaire Elemente oder nur ein Großes?)


    Ich denke das ist einfach ein Videofilm, den Daedalic in Eigenregie so zusammengesetzt hat smile
    Marvel
  • by AlDhi · Thursday, 14. October 2010, 10:45 h ~ 4 years ago
    Die Cutscenes sind wurden nicht in Visionaire erstellt. Es handelt sich um ganz normale avi-Dateien, welche (meine ich mich aus einem der Podcasts zu erinnern) mit Adobe After Effects erstellt wurden. Sind also eigentlich Flash-Animationen.
    Ich fand auch nicht, dass sie auf Dauer langweilig wurden, da doch genug Bewegung vorhanden war und auch immer mal wieder ganz nette Effekte eingestreut waren. Und überhaupt passt dieser Comicstil sehr gut zu ANB. Klar, bei The Whispered World hätte sowas wenig verloren gehabt und wahrscheinlich auch eher billig oder gar lächerlich gewirkt, bei ANB dagegen könnte ich mir richtige Cutscenes nun kaum noch vorstellen - Die animierten Comicbilder haben ihren komplett eigenen Charme, der dem Spiel einiges an Individualität gibt.

    Soweit meine eigene Meinung. Ich denke, dass es die bestmögliche Lösung für Daedalic war, denn das Charakterdesign in ANB ist ganz klar an franko-belgische Comics angelehnt und vor allem bei Fay kaum animationsfreundlich. Es ließ sich also mit diesen leicht animierten Standbildern viel einfacher, schneller und billiger arbeiten - Wenn es dann auch noch zum Grafikstil passt, warum nicht? Man muss ja auch bedenken, dass es sich um über eine Stunde Material handelte, das für ANB verflimt werden wollte. Man hätte natürlich, wie bei TWW, die Cutscenes einfach auf die Philippinen (oder nach Korea, China, etc.) outsourcen können, wobei man sich aber auch nie sicher sein kann, wie das endgültige Ergebnis aussieht. Auch bei TWW war die ein oder andere Animation in den Cutscenes nicht wirklich schön...
    AlDhi
  • New post