Header
English
 
Forum overview > Undo Apocalyspe Now
  • Undo Apocalyspe Now

    by ShakinDaddy · Friday, 27. January 2012, 14:20 h ~ 2 years ago
    Hier könnt ihr euren Frust und und eure Lust über Undo Apocalyspe los werden! Platz für Feedback, AH wo bin ich? - Fragen, Bei mir stürzt es immer ab - Beschwerden und einiges mehr. Falls ihrs noch nicht habt: http://undo-apocalypse-now.de (FREEDOWNLOAD)
    ShakinDaddy
  • by BigStans · Saturday, 28. January 2012, 02:55 h ~ 2 years ago
    Hi, wenn Du uns die Crashes / Logs zuschickst, können wir das sicherlich auch beheben smile
    Ähm… Warst Du nicht derjenige, der bei gerne das Spiel mit einem aktuellen Player releasen kann?

    BigStans
  • by ShakinDaddy · Saturday, 28. January 2012, 11:34 h ~ 2 years ago
    Jap. Gleiches Spiel. Anderes Forum. Gleiche Spielwink
    ShakinDaddy
  • by ShakinDaddy · Monday, 30. January 2012, 15:36 h ~ 2 years ago
    An Alle die nicht speichern können. Ihr müsst das Spiel als Administrator ausführen. Dann sollte es gehen! Wir werden den "Bug" aber auch schnellstmöglich beheben! Viel Spaß.
    ShakinDaddy
  • by Marvel · Monday, 30. January 2012, 16:56 h ~ 2 years ago
    So, also ich schreib jetzt einfach mal ein bisschen was zu diesem Produktwink

    Intro:
    Das Intro hat mir ausserordentlich gut gefallen. Das ist gut gemacht und schön inszeniert. Besonder klasse fand ich das Ende mit dem "Stock", der auf den Augapfel fährt. Das ist richtig gut grin

    Spielanfang:
    Fängt gut an - man denkt zunächst, das es sich bei dem Spiel um ein klassisches Cartoon-Adventure handelt. Sobald dann aber die Stimmen von den Tieren links kommen, passt das meiner Meinung nach nicht ins Konzept. Sowohl die Sprache als auch die Formulierungen ("Heiliger Börsencrash", "Zahlenfaschist", "Ne, dafür bin ich zu stylebewusst", etc.) wirken nicht nur ziemlich unpassend, sondern (zumindest was mich betrifft) recht unlustig bzw. zu gewollt abgedreht. Da man auch keinerlei Hinweise bekommt was man überhaupt nun machen soll, bleibt man ziemlich ratlos zurück und klickt nur wild herum (Trial & Error).

    Da es keine Identifikation mit einer der Personen gibt und man keine genaue Aufgabe hat ist man recht schnell demotiviert. Ich kam dann auch schon nicht aus dem Kraterloch raus... und auch auf der Karte war kein weiterer Spielort zu entdecken. Anschließend hab ich das Spiel dann schon wieder beendet.

    Vorläufiges Fazit:
    Technisch gut gemacht und auch der Grafikstil kann sich sehen lassen. Vor allem ist die Idee mit dem Morphen sehr geil. Von daher ist es schade, dass man von anderen Elementen des Spiels etwas enttäuscht ist.
    Marvel
  • by ShakinDaddy · Monday, 30. January 2012, 18:47 h ~ 2 years ago
    Hey Marvel,

    Danke erst mal für das Feedback. Das die Sprache und der Humor nicht jedermanns Sache ist, ist uns natürlich klar. Wir haben uns aber bewusst für diese für Adventure untypische Art von Humor entschieden, da es unserem Humor entspricht und wir auch mal ein etwas anderes Spiel machen wollten. Würde mich freuen, wenn du dem ganzem nochmal eine Chance gibst und vielleicht ein weiteres Fazit abgibst wenn du ein wenig mehr gesehen hast. Ein Tipp: "Eigentlich wollte ich hier Urlaub machen" bringt dich schonmal weiter.

    bis dann

    Felix
    ShakinDaddy
  • by Marvel · Monday, 30. January 2012, 19:05 h ~ 2 years ago
    Klar, ich werde das auf jeden Fall mal weiterspielen.

    Der Humor ist die eine Sache, die etwas mangelnde Benutzerführung die andere. Solche Spiele müssen die Spieler mehr an die Hand nehmen, damit diese genau wissen was das Ziel ist.wink Ich weiß ja nicht wieviel Betatesting ihr gemacht habt. Intensivem Betatesting mit unabhängigen Spielern könnten da einige gute Hinweise geben...
    Marvel
  • by ShakinDaddy · Tuesday, 31. January 2012, 17:31 h ~ 2 years ago
    Jo, es gab natürlich eine Beta-Phase, die sich da wir unter Zeitdruck von der Uni aus standen, vor allem auf Bugs konzentriert hat. Wir nutzen jetzt grad die Demo-Phase um Feedback von mehreren Seiten anzunehmen und für die Vollversion, die im Sommer kommt smile, einzubauen. Dein Punkt, dass der Spieler am Anfang etwas verloren ist, haben wir auch durch andere Testspieler mitlerweile erfahren. In der nächste Woche spätestens sollte eine neue Version von Episode 1 herauskommen, in der das Problem gelöst wurde.
    ShakinDaddy
  • by ShakinDaddy · Tuesday, 31. January 2012, 17:40 h ~ 2 years ago
    Ach ja, zur Beta ist man dann natürlich eingeladen sich zu beteiligenwink wenn da jemand Bock drauf hat grin
    ShakinDaddy
  • by Florian · Tuesday, 31. January 2012, 20:47 h ~ 2 years ago
    Wir haben uns aber bewusst für diese für Adventure untypische Art von Humor entschieden,
    da es unserem Humor entspricht und wir auch mal ein etwas anderes Spiel machen wollten.

    Das ist bemerkenswert, denn Erstlingswerke strotzen häufig vor eben dieser Art von Humor.
    Dort wo junge Autoren Hand anlegen, werden auffallend oft, klischeehafte Themen wie Wahnsinn,
    Chaos, restringierter Sprachcode, sexuelle Desorientierung, Drogenkonsum und Zerstörungslust aneinandergereiht.
    Erwähnte ich Kiffen? Scheint ein Brüller zu sein, wird immer gern genommen.

    Nicht die eigentliche Wahl der Themen, sondern die Annahme des Autors,
    er wäre als erster auf diese Art Humor gekommen, finde ich immer putzig.

    Aber, zurück zu Eurem Spiel.
    Die Hintergrundstory ist neu. Wenn ein Plot keine Adaption ist, reizt es mich immer schon, ein Spiel anzugehen.
    Der farbenfrohe Vorspann ist gut umgesetzt, dass es danach schwarzweiss weitergeht, ist stimmig.
    Schließlich befinden wir uns nun jenseits der Apokalypse.

    Die Figuren sind mir persönlich zu laut und zu schrill, darüberhinaus aber allesamt gut umgesetzt,
    allen voran die verschiedenen Morphe, die sogar eigene Motorik und Schrittgeräusche bekommen haben(!)
    Die Dialoge sind dagegen aber, wie Marvel bereits kritisierte, aufgrund des flapsigen Humors oft zu hölzern.
    Davon ist leider auch der Protagonist selbst nicht ausgenommen. Ihr dürft ihn ja gern verdrossen darstellen
    und er muss auch kein Sympathieträger sein, aber dem depressiven Clown aus Whispered Wor(l)d oder
    Ednas vorlautem Stoffhasen gelingt dies beispielsweise schlüssiger.

    Ihr habt Euch die Mühe gemacht und sehr viele zufallsgesteuerte Standardkommentare erstellt,
    damit der Ausserirdische dem glücklosen Spieler nicht immer nur "Das geht so nicht!" entgegenraunzt.
    Das ist achtbar, aber ich vermisse darüber, dass mir das Alien sagt, was verdammt nochmal nicht geht
    oder warum es sich weigert, sich gerade in dieses Wesen zu verwandeln, wo es doch ansonsten jede
    x-beliebige andere Form annimmt. Ich möchte doch aus meinen Fehlschlägen lernen.

    Das größte Lob bekommt ihr für das Morphen. Alternative Manipulationsmöglichkeiten, neben dem ansonsten
    strapazierten Verbeninterface, finde ich eine ganz tolle Möglichkeit.
    Die Morphformen habt ihr super umgesetzt, die Suche nach ihnen ist hingegen wenig intuitiv
    und sehr beliebig geblieben.
    Insgesamt wird der Spieler wenig geführt, aber das habt ihr nun oft genug gehört.

    Die Hintergründe sind streckenweise zu blass und heben sich zu wenig gegen die Spielfiguren ab.
    Ich wollte noch mehr sehen und habe daher Eure Facebook-Seite besucht, wo ich auf die stolzen Nilpferddamen gestoßen bin und hierin wohl ein Fetisch gefunden habe.
    Eure Skizzen sind sehr vielversprechend, aber baut die Interaktionsmöglichkeiten für die Vollversion bitte weiter aus.
    Florian
  • by ShakinDaddy · Wednesday, 01. February 2012, 16:39 h ~ 2 years ago
    da hast du recht Florain: Putzige Nilpferddamen sind unser Leib und Brot grin danke fürs Feedback
    ShakinDaddy
  • New post